Wenn der Vater mit dem Sohne…

Am 15. April waren Vater und Sohn zusammen auf der Slow Food-Messe in Stuttgart. Als neuer Naturparkwirt kochte Gerhard Sum „Bürgermeisterstück
vom heimischen Weideochsen mit sautiertem Frühlingsgemüse und
Kräuter-Quark-Nocken“. Beim Anrichten auf der Messe benötigte er Hilfe von seinem Sohn Christoph.

Alles klappte prima, die beiden verkauften 120 mal ihr Naturparkgericht und
kamen mit leeren Töpfen und Pfannen nach Hause. 2000 Hausprospekte haben die beiden verteilt und haben kräftig die Werbetrommel für den Winterhaldenhof gerührt.

Ein gelungener Tag!Vater und Sohn!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s