Mein „Kind“ geht auf Reisen – oder zwei Freunde in Asien

Uns geht's gut!Jetzt ist es schon eine Woche, dass unser Christoph auf große Reise gegangen ist. Am Montag, 17.10.2011, 13:00 Uhr war es soweit. Beide Rucksäcke (ein großer Tourenrucksack und ein kleiner fürs „Handgepäck“) waren gepackt, als es hieß: Abschiednehmen! Eigentlich wollten wir beide, Papa und Mama, den „Kleinen“ zum Bahnhof fahren. Aber schon zu Hause flossen die ersten Tränen, so dass Papa weise meinte, es sei für wohl besser, schon zu Hause von Bobbel Abschied zu nehmen.  So ließen wir ihn also ziehen, zusammen mit seinem Freund Aaron zuerst mit dem Zug nach Frankfurt, von dort mit dem ersten Flieger nach Dubai mit Anschlußflug nach Bangkok, am Dienstagnachmittag der erlösenden Anruf: „Wir sind gut angekommen!“
Heute war in facebook jetzt der Bericht der beiden von der ersten Woche, der einen richtig neidisch werden lässt. Tolles Wetter, tolle Insel, viele Erlebnisse, abgeschlossene Tauchprüfung, Urlaub pur!

Viel Spaß weiterhin!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s